Alles rund um das Frühlingsfest 2018

Hier erfahren Sie alles über das Frühlingsfest 2018 in Hainburg. Dieses wird von Hainburg Lebt und einem tatkräftigem Team organisiert. Bei diesem Fest werden über 25 Vereinsauftritte, über 25 Info und Aktionsstände der Vereine, Kindergärten, Schulen und Fördervereinen, über 11 Essens und Getränkestände sowie über 28 verschiedenen Kunsthandwerkern das Fest bereichern. Auf der Facebookseite zum Fest werden diese nach und nach vorgestellt. Das Frühlingsfest ein Fest für die ganze Familie. Hier führen wir nach und nach auch alle Teilnehmer auf.

Warum das Frühlingsfest? Immer wieder werde ich gefragt warum ich das Frühlingsfest veranstalte und was man bei sowas verdient. Nun das Frühlingsfest ist als eine Plattform gedacht um den Vereinen den Platz zu bieten den sie verdient haben. Sie sollen den Bürgern zeigen was sie so alles können und dadurch auch neue Mitglieder gewinnen. 

Die Einnahmen für mich als Veranstalter sind folgende: Tombolaerlös, Sponsorenzahlungen sowie Standgebühren der Handwerkskünstler. Die Einnahmen werden dazu verwendet, um die Unkosten zu tragen, da Vereine hier keine Kosten haben sollen. Wenn dann ein Reingewinn dabei herausspringt, werden diese Gewinne komplett an Kinder und Jugend in Hainburg gespendet. Unter anderem an Kinder und Jugendabteilungen der Vereine oder an Fördervereine oder an Projekte die sich um Kinder und Jugend kümmern. Alle Beteiligten Helfer des Teams schlagen sich mit mir gemeinsam als ein paar Monate ehrenamtlich die Stunden um die Ohren um dieses Fest zu organisieren. Als Dank zählt für uns, viele Besucher die wiederum den Vereinen eben Geld in die Kasse spülen, den Vereinsauftritten zuschauen oder eben als neue Mitglieder in den Verein eintreten.